Deutscher Meister      2005  ·  2006  ·  2008  ·  2009  ·  2011  ·  2012  ·  2013                             Deutscher Pokalsieger      2008                              European Trophy      2010
 
Olympia - Finale

25.02.2018 - 05:10 Uhr

Russland 

4
n

:

3
V

Deutschland 
 


DEL - 50. Spieltag

28.02.2018 - 19:30 Uhr

EHC Eisbären Berlin

-

:

-

EHC Red Bull München 
Der Saisonvergleich: EHC Eisbären Berlin - EHC Red Bull München


DEL - 51. Spieltag

02.03.2018 - 19:30 Uhr

Düsseldorfer EG 

-

:

-

EHC Eisbären Berlin 
 

DEL - 52. Spieltag

04.03.2018 - 14:00 Uhr

EHC Eisbären Berlin 

-

:

-

Fischtown Pinguins Brmerhaven 
 

News

Deutschland gewinnt Silber

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang (Südkorea) sensationell die Silbermedaille gewonnen. Im Endspiel unterlag das Team von Bundestrainer Marco Sturm Russland knapp mit 3:4 nach Verlängerung. Die Russen gingen eine Sekunde vor der ersten Pausensirene durch den Treffer von Vyascheslav Voinov in Führung. Die DEB-Auswahl ließ sich jedoch nicht durch den Gegentreffer verunsichern, sondern glich in der 30. Minute durch Felix Schütz aus. Nikita Gusev stellte erst in der 54. Minute die Führung für Russland wieder her. Diesmal fand Deutschland postwendend die Antwort. Nur zehn Sekunden nach dem erneuten Rückstand glich Dominik Kahun wieder aus. Eisbären-Verteidiger Jonas Müller wäre fast zum Olympischen Helden des deutschen Eishockeys geworden. Der 22-Jährige brachte die Deutschen 196 Sekunden vor dem Ende sogar in Front. Leider schaffte es die Mannschaft von Marco Sturm nicht, den Vorsprung über die Zeit zu retten. Stattdessen überwand Nikita Gusev Danny aus den Birken im deutschen Tor 55 Sekunden vor der Schlusssirene zum zweiten Mal, so dass die Begegnung mit 3:3 in die Overtime ging. In der Verlängerung hatte dann der Top-Favorit aus Russland das bessere Ende für sich. Nachdem Patrick Reimer in der 70. Minute eine Strafzeit wegen hohen Stocks erhielt, nutzte Kirill Kaprizov das hieraus resultierende Powerplay zum 3:4.
Auch wenn die DEB-Auswahl den Olympiasieg knapp verpasst hat, gratulieren wir von ganzem Herzen zum unerwarteten Gewinn der Silbermedaille!

Bei der Abschlussfeier (25.02.2018 um 12 Uhr (MEZ)) wird die Leistung des deutschen Eishockeyteams auf eine ganz besondere Weise geehrt. Ex-NHL-Star Christian Ehrhoff wird beim Einmarsch ins Olympiastadion die deutsche Fahne tragen.

Deutschland spielt um Gold

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht im Finale der Olympischen Winterspiele in PyeongChang (Südkorea). Das Team von Bundestrainer Marco Sturm bezwang im Halbfinale Titelverteidiger Kanada mit 4:3. Die DEB-Auswahl ging durch einen Powerplay-Treffer von Brooks Macek in der 15. Minute in Führung. Matthias Plachta (24.) und Frank Mauer (27.) erhöhten auf 3:0, bevor Gilbert Brule den Favoriten dank eines Überzahltors in der 29. Minute zum ersten Mal jubeln ließ. Deutschland fand jedoch schnell die passende Antwort und erhöhte durch Patrick Hager (33.) im Powerplay auf 4:1. Im Schlussabschnitt gaben die Nordamerikaner noch einmal alles und machten tatsächlich das Spiel noch einmal spannend. Mat Robinson (43.) und Derek Roy (50.) stellten den Anschluss her. Das DEB-Team brach nun aber nicht ein, sondern verteidigte voller Einsatz die Führung bis zur Schlusssirene. Damit hat die deutsche Nationalmannschaft eine Silbermedaille sicher und den größten Erfolg des deutschen Eishockeys eingefahren.
Im Finale am Sonntag, den 25.02.2018 um 05:10 Uhr (MEZ) hat Deutschland nun sogar die Chance, gegen Russland Olympiasieger zu werden.

Eisbären gewinnen Testspiel in Tschechien

Der EHC Eisbären Berlin hat ein Testspiel beim zweiten der tschechischen Extraliga Mountfield HK Hradec Králové mit 3:1 gewonnen. Die Tore für die Berliner erzielten Mark Olver (5.), Kai Wissmann (29.) und Thomas Oppenheimer (52.). Für die Tschechen traf Rudolf Cerveny (33.) zum zwischenzeitlichen 2:1.
In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geht es für den EHC Eisbären am Mittwoch, den 28.02.2018 weiter. Um 19:30 Uhr gastiert der amtierende Deutsche Meister EHC Red Bull München in der Berliner Mercedes-Benz Arena.

US-Girls holen Olympiasieg

Die USA haben die Goldmedaille im Damen-Eishockeyturnier bei den Olympischen Winterspielen in PyoengChang (Südkorea) gewonnen. Im Endspiel setzten sich die US-Girls gegen Kanada knapp mit 3:2 nach Penaltyschießen durch. Die Bronzemedaille geht an Finnland. Die Finninnen besiegten Russland im Spiel um Platz 3 Russland.

Deutschland steht im Halbfinale

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat sensationell den Einzug in das Halbfinale bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang (Südkorea) geschafft. Im Viertelfinale setzte sich das Team von Bundestrainer Marco Sturm gegen den amtierenden Weltmeister Schweden mit 4:3 nach Verlängerung durch. Christian Ehrhoff (14.) und Eisbär Marcel Noebels (15.) brachten die Deutschen mit Hilfe eines Doppelschlags im ersten Spielabschnitt mit 2:0 in Führung. Anton Lander verkürzte in der 47. Minute auf 2:1. Dominik Kahun stellte nur 123 Sekunden nach dem Anschlusstreffer den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Schweden kämpfte sich jedoch noch einmal ins Spiel zurück. Patrik Hersley (50.) und Mikael Wikstrand (52.) sorgten für den Ausgleich. Mit einem Spielstand von 3:3 ging es wieder einmal für die DEB-Auswahl in die Verlängerung. In der 62. Spielmunte machte Patrick Reimer mit dem 4:3-Siegtreffer die Sensation perfekt.
Im Halbfinale trifft die deutsche Mannschaft am Freitag, den 23.02.2018 um 13:10 Uhr (MEZ) auf Olympiasieger Kanada.
 
 
Die ehc-corner.de - Hall of Fame
 
Die XXIII. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang
 
Champions Hockey League
 
IIHF Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark
 
IIHF Continental Cup 2017/2018